...

Wie man einen unsichtbaren Reißverschluss in ein gefüttertes Kleidungsstück einnäht 🪡


 

Um eine optimale Videoqualität zu gewährleisten, wählen Sie ein hochwertiges Video aus.
Über den Schieberegler unten rechts im Video können Sie die Videoqualität und Wiedergabegeschwindigkeit auswählen.

_________________________________

Wenn Ihr Reißverschluss bis ganz nach oben an das Kleidungsstück geht, verwenden Sie dieselbe Methode, aber passen Sie die Platzierung des Reißverschlusses so an, dass er bis zum Rand des Kleidungsstücks reicht.
Nähen Sie das Futter unabhängig an jeder Seite an.
Von diesem Punkt an bleiben die folgenden Schritte unverändert: Wenden Sie das Kleidungsstück und das Futter rechts auf rechts, um das Futter an den Reißverschluss zu nähen.

________________________________

Das auf dem Futter markierte Kreuz kennzeichnet die linke Seite des Futters.

A – Beginnen Sie damit, die Punkte zu markieren, an denen Ihre Naht sowohl am Futter, am Stoff als auch am Reißverschluss beginnen und enden wird.

B – Die Verwendung eines unsichtbaren Reißverschlussfußes ist für diesen Schritt unerlässlich. Richten Sie die linke Seite des Reißverschlusses mit dem linken Stoffteil, rechte Seiten zusammen, aus und stecken Sie ihn fest. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die rechte Seite des Reißverschlusses und das rechte Stoffteil. Nähen Sie dicht an den Reißverschlusszähnen, ohne tatsächlich darauf zu nähen. Überprüfen Sie, ob sich der Reißverschluss reibungslos öffnen und schließen lässt.

C – Jetzt ist es Zeit, die oberen und unteren Abschnitte zu schließen. Passen Sie die Stoffteile rechts auf rechts zusammen, stecken Sie die oberen und unteren Teile fest und nähen Sie, beginnend von den vorherigen Nähten, um einen sicheren Verschluss zu gewährleisten.

D – Um den Prozess abzuschließen, sichern Sie den unteren Teil des Reißverschlusses, indem Sie jede Seite an der Nahtzugabe festnähen.

E – Fahren Sie fort, den Futterteil bis zum Einschnitt zu schließen. Richten Sie das Futter und den Stoff rechts auf rechts aus, stecken Sie fest und nähen Sie.

F – Legen Sie den Stoff und das Futter mit den linken Seiten zusammen. Falten Sie die Nahtzugabe der rechten Seite des Futters nach innen, gegen die linke Seite des Reißverschlusses. In dieser Phase liegt die rechte Seite des Futters gegen die linke Seite des Reißverschlusses und die rechte Seite des Stoffes gegen die rechte Seite des Reißverschlusses. Stecken Sie Futter, Reißverschluss und Stoff zusammen. Es wird empfohlen, für das Nähen nahe an den Reißverschlusszähnen einen Reißverschlussfuß zu verwenden. Um es einfacher zu machen, schieben Sie den Reißverschlusszieher vor dem Nähen nach unten, stoppen Sie kurz bevor Sie den Zieher erreichen, heben Sie den Fuß, bewegen Sie den Reißverschluss nach oben, senken Sie den Fuß und fahren Sie mit dem Nähen fort.

G – Wiederholen Sie denselben Vorgang für die andere Seite des Reißverschlusses.

H – Mit dem Futter und Stoff, die am Reißverschluss befestigt sind, nähen Sie jetzt den unteren Teil des Futters. Richten Sie die Futterteile rechts auf rechts aus, stecken Sie fest und nähen Sie, beginnend mit den letzten Stichen des Futters, um einen ordnungsgemäßen Abschluss zu gewährleisten.

_________________________________

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über unseren Live-Chat oder hinterlassen Sie eine Nachricht, wenn wir offline sind.
Wir werden so schnell wie möglich auf Sie zurückkommen.