...

Wie man ein Stück Stoff auf ein anderes rafft 🪡


 

Wählen Sie ein hochwertiges Video für eine optimale Ansicht.
Über den Schieberegler unten rechts im Video können Sie die Videoqualität und die Wiedergabegeschwindigkeit auswählen.

_________________________________

A – Beginnen Sie damit, den Stoff zu nehmen, den Sie raffen möchten.
Verwenden Sie Kreide oder einen Stoffmarker, um den Abschnitt zu markieren, den Sie raffen möchten.
Beginnen Sie mit Ihrer Nähmaschine zu nähen, indem Sie die längste Sticheinstellung verwenden, und nähen Sie eine Linie entlang des markierten Bereichs, nah am Rand. Nähen Sie eine weitere parallele Linie neben der ersten.

B – Legen Sie Ihren gerafften Stoff und das nicht geraffte Stück rechts auf rechts, und achten Sie darauf, dass Einkerbungen und Nähte übereinstimmen. Sichern Sie sie mit Stecknadeln zusammen.

C – Greifen Sie als Nächstes die beiden Fäden jeder Nahtlinie und ziehen Sie sie vorsichtig, um den gerafften Stoff gleichmäßig zu verteilen. Sichern Sie den Stoff mit weiteren Stecknadeln.

D – Stellen Sie Ihre Nähmaschine auf eine kürzere Stichlänge ein und nähen Sie rund um die Kanten, wo der geraffte Stoff auf das andere Stück trifft.

E – Schließlich können Sie die ursprünglichen langen Stiche, die am Anfang genäht wurden, entfernen.

_________________________________

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, erreichen Sie uns bitte über unseren Live-Chat oder hinterlassen Sie eine Nachricht, wenn wir offline sind.
Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.